Gesamtschule verabschiedet Abiturienten

Brackwede. 13 Jahre Schule, viele Stunden des Lernens und der Hausaufgaben, aber auch die schönen Seiten des Schullebens bis hin zum Abitur nahmen jetzt in der Gesamtschule Rosenhöhe ein festliches Ende. Zugleich begann für die 71 Abiturientinnen und Abiturienten ein neuer Lebensabschnitt.

"Unseren jüngeren Schülern waren Sie Vorbilder, ‚als Große‘ gaben Sie ‚den Kleinen‘ Orientierung", sagte Schulleiterin Claudia Hoppe in ihrer Rede. "Es ist aber nicht nur wichtig Vorbild zu sein, ebenso wichtig wird es für Sie in Zukunft sein, selbst Vorbilder zu haben!"

Ihr Abitur haben geschafft: Büsra Akdeniz, Tugce Akkanat, Ebru Aksakal, Bahar Aykanat, Volkan Azer, Venera Beka, Jennifer Benke, Alina Aimée Bönker, Frederika Braunwarth, Luisa Burmeier, Esra Cetin, Melissa Dörksen, Janina Dorow, Julia Helen Ehnis, Sevda Ercan, Delia Fast, Hendrik Felsch, Laura Christiana Gärtner, Marc Genuth, Ludmilla Gorst, Julia Henneberg, Justina Högele, Kübra Ipek, Lea Jennerjahn, Rouven Jobski, Dennis Justus, Anna Kalmys, Yasmin Kelai, Vanessa Knoke, Sema Köklüce, Sophie Kreft, Jonas Kronsbein, Carina Langer, Dominic Lengnick, Julia Mäker, Lorena Meier, Stephanie Melnikow, Michael Michailowski, Jana Neidhardt, Nicole Neufeld, Elena Nickel, Anna Nolte, Kevin-Mümin Obaro, Anisa Önal, Meltem-Zeynep Öncel, Jacqueline Prescher, Léon Raba, Steven Richert, Sara-Maleen Rosenberg, Denise Sarah Salbert, Philipp Schremmer, Ann-Kathrin Schulze, Cansu Sönmez, Mehmet Sözeri, Tim Luca Speth, Raphael Spork, Julian Taubner, Arnold Tetzlaff, Meryem Top, Lisa Marie Türk, Marcel Ulrich, Lauritz von Lackum, Tobias Weeg, Jessica Weidlich, Alina Woischneck, Jenny Wüllner, Yasin Yavuz, Ruken Yildiz, Melis Zafer, Denis Zeinel, Patrick Zinram.

© 2014 Neue Westfälische
01 - Bielefeld West, Donnerstag 03. Juli 2014

Schule ohne Rassismus