Jugend an der Urne: Spannende Ergebnisse der Juniorwahl 2017

Brackwede (SL). Es unterscheidet sich schon deutlich von der Bundestagswahl - das Ergebnis der Juniorwahl 2017, an der 796.332 Schülerinnen und Schüler bundesweit teilgenommen haben. Zwar ist auch hier die CDU mit 27 % (+0,8 %) die stärkste Partei geworden, aber ansonsten wählten die jungen Leute eher Links und Grün. Die AfD spielt hier nicht die gleiche Rolle wie auf der großen Bühne. An der Gesamtschule Rosenhöhe sind die Schwerpunkte noch einmal anders.

„Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion." Link zu nw.de.

© 2017 Neue Westfälische

Weiterlesen ...

Schule ohne Rassismus