Am 26.06.2013, einem Sonntagmorgen, trafen sich die elf SchülerInnen des Erdkunde Grundkurses, zwei SchülerInnen des Erdkunde Leistungskurses Jhg. 12 sowie die jeweiligen KurslehrerInnen um 11:00 Uhr vor dem Botanischen Garten in Bielefeld.

Aufgabe der SchülerInnen war es mit Hilfe von GPS Geräten einen versteckten Cache, der sich im Botanischen Garten befindet, zu suchen. Zunächst fanden sich die SchülerInnen in Zweiergruppen zusammen. Jede Gruppe bekam eine Bedienungsanleitung für das GPS Gerät und einen Fragebogen. Der Fragebogen beinhaltete Fragen über den Botanischen Garten, welche bei richtiger Beantwortung Aufschluss über die Koordinaten gaben.

Gegen 12 Uhr wurde der Cache von Kübra und Anisa gefunden, die sich zuvor mit zwei weiteren Gruppen ein heißes Duell geliefert hatten. Die anderen Gruppen fanden wenig später ebenfalls den Cache und trugen sich in das dafür vorgesehene Logbuch ein.

Danach machten sich die SchülerInnen und LehrerInnen gemeinsam auf den Weg zur Sparrenburg, da dort eine spannende Führung gebucht war. Diese führte in die Katakomben der Sparrenburg und brachte Aufschluss über die historischen Hintergründe zum Bau, zum Wiederaufbau und zum ständigen Machtwechsel.

Danach picknickten die SchülerInnen und LehrerInnen ausgiebig auf dem Sparrenburggelände, denn jeder brachte etwas zu essen mit, sei es Chips, Salate, Kuchen oder landestypische Spezialitäten. Gegen 15:00 Uhr endete die gelungene Exkursion.

Exkursion Erdkunde GK

Exkursion Erdkunde GK

Autorin: Ann-Kathrin Schulze

Fotos: Ruken Yildiz / Tugce Akkanat

Schule ohne Rassismus