Der 10. Jahrgang der Gesamtschule Rosenhöhe besuchte am 15.11.13 eins der größten Gefangenenlager für russische Kriegsgefangene zwischen 1941 - 1945, das Stalag 326 in Stukenbrock. Etwa 340.000 russische Soldaten durchliefen in dieser Zeit das Lager.

Bis zu 65.000 überlebten die Tortur aus Zwangsarbeit, Mangelernährung und schlechten hygienischen Verhältnissen nicht. 

Sie ruhen heute in 16 über 100 Meter langen Massengräbern auf dem angrenzenden Friedhof. Wir als Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage setzen uns dafür ein, dass sich so etwas nie wiederholt.

10. Jahrgang besucht das Stalag 326

Schule ohne Rassismus