Eine abwechslungsreiche Bandbreite verschiedenster Aufführungen bot der D&G-Tag den Zuschauern am 10.03.2015 in der Aula der Gesamtschule Rosenhöhe. 150 Schülerinnen und Schüler aus zehn verschiedenen D&G-Kursen boten dem Publikum ein sehr facettenreiches Programm.

In wochenlanger Vorarbeit gestalteten die Schülerinnen und Schüler ihre zumeist sehr von Humor geprägten Sketche, sorgten aber auch für Dramatik- und Gänsehautmomente.

Schatten der Liebe

Schatten der Liebe

Schattenkinder

Schattenkinder

Besonders der Kurs des 9. Jahrgangs von Herrn Gembus begeisterte die Zuschauer mit einem sehr emotionalen Schattenspiel. Mit dem eindringlichen Aufruf „Wehrt euch gegen Gewalt“ regte der Kurs von Frau Schiering mit dem Stück „Schattenkinder“ die Zuschauer zum Nachdenken und vielleicht auch zum Umdenken an. Der 10. Jahrgang hat in diesem Jahr sogar ein selbst geschriebenes Stück inszeniert, was mit großem Applaus honoriert wurde. Dank des Technikteams konnten viele Stücke durch Licht und Musik stimmig untermalt werden.

Die gute Vorbereitung nahm den beteiligten 150 Schülerinnen und Schülern das Lampenfieber und machte diesen D&G-Tag zu einer insgesamt gelungenen Veranstaltung. Wir können uns also schon auf den nächstjährigen D&G-Tag freuen.

Autor: Fabian Grauthoff, Klasse 9b                                         

Schule ohne Rassismus