Schwimmerinnen der Rosenhöhe sind Stadtmeisterinnen

Am 30. April 2015 fanden im AquaWede die Schulmeisterschaften im Bereich Schwimmen statt. Auch die Gesamtschule Rosenhöhe ging mit zwei Mannschaften an den Start - eine Damen- und eine Herrenmannschaft in der Wettkampfklasse III. 18 Schülerinnen und Schüler schwammen um ihre Bestzeiten in den Disziplinen Brust, Kraul, Rücken und Delphin. 

 Auf die Plätze...fertig... SIEG!

Dabei sammelte jedes Teammitglied mit seiner Leistung Punkte für sein Team und steuerte so einen Teil zum Erfolg bei. Auch dieses Jahr hatten wir großen Erfolg: Die Damen sind mit der Besetzung Aylin Inan (9b), Cansu Sönmez (9b), Miriam Friebe (9b), Laura Willeke (8a), Tiffany Puller (8a), Tabea Meier (7a), Pia Walter (6b), Benita Barking (6c) und Tabea Barking (6c) zum zweiten Mal in Folge Stadtmeisterinnen mit hervorragenden 2249 Punkten und damit mehr als 250 Punkten Vorsprung vor der Konkurrenz geworden. In dieser Wettkampfklasse ließen sie die Mannschaften des Gymnasiums Heepen, des Ratsgymnasiums, der Marienschule, des Hans-Ehrenberg-Gymnasiums und der Georg-Müller-Schule hinter sich! Auch die Herren (Leon Boenigk (8a), Lukas Beckel (8a), Tom Lauterbach (8a), Mateo Czirr (7a), Jannick Wientjes (7d), Sinan Öztürk (7d), Mark Ebner (6b), Roman Wibbe (6b) und Felix Langer (6c)) waren mit ihrem fünften Platz erfolgreich und gaben ihr Bestes. Dabei zeigten sie ihr Potential und hatten nicht einmal 300 Punkte Abstand zu einem Podestplatz!

Jetzt heißt es: Abwarten bis zum nächsten Jahr!

Aber eines ist jetzt schon sicher: Auch im Jahr 2016 wird die Rosenhöhe wieder mit einem motivierten Team auf den Startblock gehen!

Die Betreuer und Organisatoren Nadine Fiekens und Jan-Hendrik Becker sind sehr stolz auf beide Teams - weiter so! :-)

Verfasst von: Jan-Hendrik Becker

Schule ohne Rassismus