Die Gesamtschule Rosenhöhe ist eine Schule der Vielfalt und ausgezeichnet mit dem Siegel ,,Schule ohne RassismusSchule mit Courage". Daher ist es uns wichtig, sich für die Einhaltung der Menschenrechte einzusetzen. 

Bei den sexuellen Übergriffen auf Frauen in Köln, Bielefeld und anderen Städten wurden die Menschenrechte mit Füßen getreten, denn auch Frauenrechte sind Menschenrechte. Nein heißt Nein! 

#FRAUENRECHTE = MENSCHENRECHTE

Ein weiteres Ziel dieser SV-Foto-Aktion war es, gegen eine fremdenfeindliche Instrumentalisierung der Silvestervorfälle Stellung zu beziehen. Es muss verhindert werden, dass nach diesen Übergriffen alle Migranten und Asylbewerber unter Generalverdacht gestellt werden. 

Um einen differenzierten Blick auf das komplexe Silvestergeschehen zu werfen, wurden die Lehrkräfte von der SV gebeten, vor der geplanten Foto-Aktion mit ihren Klassen über die sexuellen Übergriffe und die SV-Aktion zu sprechen.

#FRAUENRECHTE = MENSCHENRECHTE

Schule ohne Rassismus