„Pubertät – besondere Herausforderungen für Jugendliche und Erwachsene“ von Dr. Marc Vierhaus von der Universität Bielefeld

Dienstag, den 15. November um 19.00

in der Aula der Gesamtschule Rosenhöhe.

Herr Dr. Vierhaus arbeitet seit 2006 am Lehrstuhl für Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie und forscht zu dem Thema Stresserleben und Stressbewältigung im Übergang vom Kindes- zum Jugendalter sowie zur Beurteilung von Verhaltensproblemen durch Kinder/Jugendliche

Auf dem Weg zum Erwachsenwerden durchlaufen alle Kinder die besondere Entwicklungsphase „Pubertät“, die sowohl für die Jugendlichen als auch deren Eltern und Lehrer_innen eine besondere Herausforderung darstellt. Häufig fehlt uns Erwachsenen der Einblick in die inneren Prozesse „unserer Kinder“, die uns vor viele Rätsel stellen und nicht selten verzweifeln lassen. Scheinbare Kleinigkeiten als Unstimmigkeiten in der alltäglichen Kommunikation lassen Situationen eskalieren – bei allem Verständnis, trotz aller guter Vorsätze.

Das Wissen um diese besondere Lebensphase, um die inneren Zerreißprozesse, die widersprüchlichen Reaktionen kann allen beteiligten Erwachsenen vielleicht helfen, dieser Phase gewappneter (weil wir mehr wissen), gelassener (weil wir verstehen) und mit mehr Geduld (weil wir einfühlen) zu begegnen.

Alle, ob Eltern, Lehrer/-innen oder sonst Interessierte, sind herzlich eingeladen, um sich über die neuesten Erkenntnisse dieser alt bekannten Herausforderung zu informieren.

Schule ohne Rassismus