In den letzten Wochen haben sich die Erdkundekurse der EF von Frau Biergans und Frau Finke mit der Entwicklung von Städten beschäftigt. Hierzu haben wir die Hauptstraße von Bielefeld kartiert, das heißt, auf Dienstleistungen, Bewohnung und Größe untersucht. Nun wollten wir dies auch mit der Marktstraße in Oberhausen tun. Schließlich haben wir das CentrO und die Marktstraße miteinander verglichen.

„Wie getriebene Lemminge rennen wir durch unser Leben, ständig auf der Suche nach Perfektion. Wir sind den ganzen Tag damit beschäftigt, uns selbst zu optimieren und jede erdenkliche Herausforderung zu meistern, anstatt einfach mal innezuhalten und auf unser Herz zu hören. Wir machen einfach weiter. Immer weiter. Bis wir umfallen...“

Am Dienstag, 28. April, las Kriminalkommissar und Autor Norbert Horst Schülerinnen und Schülern der Oberstufe der Gesamtschule Rosenhöhe aus seinem neuen Roman „Mädchenware“ vor. Dabei bekamen die Schülerinnen und Schüler nicht nur einen Einblick in den Inhalt des Buches sondern auch in die spannende Arbeit eines Polizisten.

Schwimmerinnen der Rosenhöhe sind Stadtmeisterinnen

Am 30. April 2015 fanden im AquaWede die Schulmeisterschaften im Bereich Schwimmen statt. Auch die Gesamtschule Rosenhöhe ging mit zwei Mannschaften an den Start - eine Damen- und eine Herrenmannschaft in der Wettkampfklasse III. 18 Schülerinnen und Schüler schwammen um ihre Bestzeiten in den Disziplinen Brust, Kraul, Rücken und Delphin. 

Eine abwechslungsreiche Bandbreite verschiedenster Aufführungen bot der D&G-Tag den Zuschauern am 10.03.2015 in der Aula der Gesamtschule Rosenhöhe. 150 Schülerinnen und Schüler aus zehn verschiedenen D&G-Kursen boten dem Publikum ein sehr facettenreiches Programm.

Schule ohne Rassismus