Wir trauern um unsere langjährige ehemalige Kollegin

Anja Herzog

*24. September 1967         † 3. September 2017

Bielefelder Schüler*innen prägten das Bildungsfestival in Essen

Essen, 3.07.2017. Unter dem Motto “let’s talk future” trafen sich von Freitag bis Montag 110 Schüler*innen aus ganz Deutschland zum Bildungsfestival im Unperfekthaus in Essen. Durch das Programm führte Pirjin Hammo, Schülerin an der Gesamtschule Rosenhöhe. „Ich habe gelernt vor fremden Menschen zu stehen und reden und trotzdem ich selbst zu sein”, freute sich die 17-Jährige. Auch die Organisation eines Fußballturniers übernahmen Schüler*innen der Gesamtschule.

Die 6 Projekttage mit der mixed-abled tanzcompany DIN A13 im November und die abschließenden zwei öffentlichen Performances sind natürlich das Herzstück und Highlight unseres „Inklusiven Tanzprojektes“, das alljährlich in den Räumen von DansArt stattfindet.

Da nach dem Tanzen auch immer vor dem Tanzen ist, haben Gitta Roser und Gerda König, die beiden „Köpfe“ von der tanzcompany DIN A13 schon die ersten Ideen für ein Folgeprojekt in diesem Jahr ersonnen und mit uns auf den Weg gebracht.

 
Auf nach Bonn, hieß es am Freitag, den 4. November für 7 Schüler_innen, die mich zum Symposium „Transformation in der Lernraumbildung“ zur Alanus-Hochschule in Alfter bei Bonn begleitet haben, um gemeinsam mit Expert_innen aus Hochschulen, Schulen und Kommunen aus der Perspektive von Architektur und Pädagogik eine große Tagung im kommenden Jahr vorzudenken.

Eingeladen waren wir vor allem deshalb, weil wir im Rahmen unserer inklusiven Schulraumplanung Schülerinnen und Schüler intensiv beteiligt haben.  

Schule ohne Rassismus